/Zweiundzwanziger Serie

- “Wo sich überall in Ihrer Musiksammlung noch Bass versteckt” -

 

 

Unsere neue Subwoofer-Serie ist die Lösung für alle, die linearen kompromißlosen Tiefstbass suchen, der sich perfekt ins Klangbild einfügt und die Musik in all Ihrer Tiefe ausleuchtet. Hier bleibt keine Oktave auf der Strecke und kein Ton geht verloren.

Die Modellreihe (von links nach rechts Vier/Zweiundzwanzig, Zwei/Zweiundzwanzig und Eins/Zweiundzwanzig) /Zweiundzwanzig ist ausnahmslos auf vollen Pegel bis 20 Hertz abgestimmt.

Die verbaute Regelung nach der Methode der akustischen Rückkopplung garantiert für lineare und tiefste Bässe, die auch im mechanischen Grenzbereich der Chassis extrem verzerrungsarm und akurat wiedergegeben werden.

So überwacht die Regelung jederzeit die Arbeit der Tieftonmembranen und greift ein, sowie sich Abweichungen zwischen Ist und Soll einstellen.

Ähnlich wie bei einem ESP-System im Auto kann die Regelung zwar einen Fehler nicht verhindern, korrigiert diesen aber sofort im Ansatz, so dass im Vergleich zu einem ungeregelten System praktisch kein Fehler hörbar wird.

Grundvoraussetzung für guten Klang ist jedoch nach wie vor, dass die Zutaten auch stimmen. So regeln wir nicht eine handvoll mittelprächtiger Chassis “schön” sondern vertrauen vielmehr auf die langjährige Erfahrung des renommierten Herstellers Scan-Speak im Chassis-High-End-Bereich und verwenden extrem langhubige und verzerrungsarme Bass-Treiber aus der äußerst gut beleumundeten Revelator-Serie.

Angetrieben werden diese Tieftonspezialisten von wirkungsgradstarken und energieeffizienten Schaltverstärkern mit einer Gesamtleistung von über 800 Watt (Vier/Zweiundzwanzig), bzw. 400 Watt (Zwei/Zweiundzwanzig und Eins/Zweiundzwanzig).

Bleibt noch der Vollständigkeit halber den Eingangsteil zu erwähnen. Dieser ist rein analog gehalten, sorgt damit für latenzfreie Ansteuerung und verfügt über die gängigen Einstellmöglichkeiten bezüglich Lautstärke, Phasenlage (0-180°) und Übergangsfrequenz (40-240 Hz).

Ein kleines Zuckerl ist der Kippschalter zum Umgehen der Filterschaltungen. Damit können Sie diese Aufgabe auf einen externen Zuspieler wie einen AV-Receiver oder ein Lautsprechermanagementsystem abgeben.

Für die optimale Anbindung an Ihr bestehendes System bieten wir darüberhinaus noch eine Auswahl an Eingangsmodulen, die jedem Anspruch gerecht werden sollten. Näheres dazu hier.

 

Technische Daten: (Vier- /Zwei- und Eins/Zweiundzwanzig)

Abmessungen (HxBxT): 1335/690/400 x 260 x 485/410/410

Leistung: 840 / 420 / 420 Watt

Grenzfrequenz: <20 Hz

Subsonic: 18 Hz

variabler Tiefpaß: 40 – 240 Hz

Gewicht: ~60 / ~30 / ~20 kg

 

Glanzlichter:

  • Aktive Regelung für Bässe bis unter 20 Hertz und höchste Membrankontrolle
  • Raumkorrektur für Subwoofer (Digitale Eingangsmodule 1-3)
  • Frequenzgangkorrektur für Subwoofer (Digitale Eingangsmodule 1-3)
  • Satellitenlautsprecherverwaltung mitsamt Raum- und Frequenzgangkorrektur per DSP (Digitale Eingangsmodule 2 und 3)
  • W-LAN Anbindung der Subwoofer (Digitale Eingangsmodule 1-3) und APP-Bedienung der DSP-Einstellungen für Woofer und Satelliten (Digitale Eingangsmodule 2 und 3) auf Wunsch
  • Auto-EQ mit Import-Daten vom Room EQ Wizard (Freeware, Digitales Eingangsmodul 1)